Betriebshaftpflichtversicherung

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist eine der elementar wichtigsten Unternehmensdeckungen. Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht privatrechtlichen Inhalts aus den Eigenschaften, Rechtsverhältnissen und Tätigkeiten, die sich aus Ihrem Betrieb ergeben. Sie dient der Absicherung gegen Ansprüche aus Personen- und Sachschäden, die Dritte an Ihr Unternehmen erheben. Die Haftpflichtversicherung wehrt unberechtigte Ansprüche ab und hat somit eine passive Rechtsschutzfunktion. Der Versicherungsschutz umfasst das Betriebsstättenrisiko, das Produkterisiko inkl. Zusicherungshaftung, das Umwelthaftpflichtrisiko sowie die privaten Haftpflichtrisiken.

Betriebsstättenrisiko

Versicherungsschutz besteht für Schäden, die sich aus dem allgemeinen Betrieb Ihres Unternehmens ergeben, sowie für alle betriebs- und branchenüblichen Nebenrisiken.

Produkterisiko

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht für Personen- und Sachschäden, die durch von Ihnen hergestellte oder gelieferte Erzeugnisse und Arbeiten oder sonstige Leistungen nach Ausführung der Leistung bzw. nach Abschluss der Arbeiten entstehen. Versichert sind auch Sachfolgeschäden aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften (Zusicherungshaftung)

Umwelthaftpflichtrisiko

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht für Personen- und Sachschäden durch Umwelteinwirkungen. Darüber hinaus sind Vermögensschäden aus der Verletzung von Aneignungsrechten, des Rechtes am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb, wasserrechtlichen Benutzungsrechten oder -befugnissen mitversichert. Das Umwelthaftpflicht-Basisrisiko umfasst Umwelteinwirkungen, die im Zusammenhang mit dem Betriebscharakter entstanden sind, soweit diese Umwelteinwirkungen nicht von umweltrelevanten Anlagen oder Tätigkeiten ausgehen oder ausgegangen sind, die unter den Anwendungsbereich derjenigen Risiken fallen, die einer besonderen Vereinbarung bedürfen.

Private Haftpflichtrisiken

Für Sie als Inhaber oder Geschäftsleiter besteht eine Privathaftpflichtversicherung und eine Tierhalterhaftpflichtversicherung.

Weitere Gefahren, wie Belegschafts- und Besucherhabe, Mietsachschäden auf Geschäftsreisen, Schlüsselschäden, Tätigkeitsschäden, Auslandsschäden (direkter Export weltweit ohne USA/Kanada), indirekter Export weltweit, Vertragshaftung, Vermögensschäden, u.v.m. sind in der Erweiterung des Versicherungsschutzes mitversichert.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.